BERLIN

Die Haupstadt

Musst Du viel über Berlin – die einzige Metropole Deutschlands mit dem Slogan “Arm aber sexy” mehr wissen?

Diese Stadt ist 893 km² groß, hat ca. 3,6 Mio Einwohner, in seiner Peripherie ca. 6 Mio Bewohner und die Spree als einen durchfließenden Fluss durch Berlin, denn sie mündet am Ende in die Havel bei Spandau.

Im Jahr 1237 wurde Berlin zum ersten mal urkundlich erwähnt. Berlin war und ist Residenz- und Hauptstadt Brandenburgs, Preußens und Deutschlands. Sie war Mitglied der Hanse bis 1518 und pflegte intensive Handelsverbindungen zu ihr. Mit 1701 erlangte sie die Status als preußische Hauptstadt.

Durch Reformen , revolutionäre Bedingungen stieg sie als Ort der Wissenschaft und Bildung, Politik sowie als wichtiger Industriestandort auf.

Nach dem 2. Weltkrieg wurde Berlin durch die Alliierten in vier Zonen aufgeteilt. Mit der friedlichen Revolution in der DDR im Jahr 1989 deren Grenzöffnung und der Wiedervereinigung 1990, wurde das geteilte Ost-Berlin und West-Berlin zusammengeführt.

Der Name Berlin leitet sich aus der slawischen Sprache ab. “Berlo” bedeutet “trockene Stelle in einem Feuchtgebiet”.

Aktivitäten

Angebote für Klettern, Wandern, Wassersport und Offroad ob allein oder mit der Familie.

 

Übernachtung

Lerne Architektur, Lebensinhalte, kulturelle Schätze kennen

Kultur

Entspanne mit der Besichtigung der Kulturschätzen abseits der Lane B96.

 

Teilung der Lane B96 in zwei Routen

An der Stadtgrenze von Berlin, am Kirchenhainer Damm, teilt sich die Fernverkehrsstrasse B96 in zwei Routen.

Die originale B96 führt durch den westlichen Teil der Stadt. Mit der B96a manövriert der Reisende durch den östlichen Teil Berlins. Sie wurde als Umgehungsstrasse zur Zeit der DDR ausgeschildert, um West-Berlin zu umfahren.

Für welchen Weg Du dich entscheidest, das überlasse ich Deiner Planung.

 

Gesamtstrecke: 53300 m
Download file: LaneB96a.gpx


%d Bloggern gefällt das: